Nachruf TC Herrentrup: Paul Lesemann


Blomberg-Herrentrup. Der TC Herrentrup trauert um seinen Vereinsgründer Paul Lesemann. Nach schwerer Krankheit ist er im Alter von 74 Jahren verstorben.

Bereits als Jugendlicher spielte Paul Lesemann Handball beim TV Herrentrup und übernahm bald auch schon Verantwortung als Trainer im Verein. Er selbst spielte Großfeldhandball in der ersten Mannschaft auf Bezirksebene. Später übernahm er den Trainerposten beim TV Großenmarpe und führte die Mannschaft bis in die Landesliga.

Durch seine neu entdeckte Leidenschaft zum Tennis legte er 1987 mit großer Beharrlichkeit und persönlichem Engagement den Grundstein für die Gründung des TC Blau-Weiß Herrentrup. Diesem Verein schenkte Paul Lesemann fortan seine ganze Kraft und hatte in 16 Jahren als Vorsitzender entscheidenden Anteil am Aufbau der Drei-Platz-Anlage und 1998 an der Fertigstellung eines komfortablen Clubhauses.

Erfreulicherweise war es Lesemann in seiner Funktion als Ehrenvorsitzender 2012 noch möglich, das 25-jährige Vereinsbestehen mitzuerleben. Die Anteilnahme der TC-Mitglieder gilt seiner Frau und der gesamten Familie.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Herrentrup aktuell, Heute, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s