Ostwestfalenstraße bei Wöbbel halbseitig gesperrt


Andreas Barnekow am 12.06.2018 um 16:07 Uhr LZ-Blomberg

Hier geht’s nur noch halbseitig entlang. (© Wolfgang Furmanski)

Blomberg/Schieder-Schwalenberg/Wöbbel. Die Bauarbeiten zur Sanierung der Bundesstraße 252 zwischen Wöbbel und Blomberg haben begonnen. Ab sofort ist die Ostwestfalenstraße nur noch halbseitig befahrbar.
Wer Richtung Lemgo möchte, wird ab der Anschlussstelle Wöbbel über die B 239 (Pyrmonter Straße Richtung Belle) und die B 1 umgeleitet. Kurz vor Blomberg gelangen die Autofahrer wieder auf die Ostwestfalenstraße. Am Anschluss der Beller Straße darf der Verkehr aus Maspe kommend in Richtung Steinheim rechts auf die Ostwestfalenstraße einbiegen. Die östliche Zufahrt der Pappellallee ist jedoch voll gesperrt und der Verkehr wird umgeleitet. Die Fahrbahnerneuerung wird in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Die Fahrtrichtung Steinheim ist zunächst nicht betroffen. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Ende August dauern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Herrentrup aktuell, Heute, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s