Straßenbeleuchtung in Herrentrup


Liebe Dorfgemeinschaft,

das Thema Staßenbeleuchtung beschäftigt uns nun ja schon seit vor Weihnachten.

 

Heute bekam ich vom Bauamtsleiter die Nachricht das auch er nicht  nachvollziehen kann, warum sich die Reparatur dermaßen schwierig und langwierig gestaltet – das durch das Bauamt beauftragte Unternehmen arbeitet noch daran.

Der derzeitige Stand ist folgender.

Am letzten Freitag sollte das letzte Teilstück mit den fünf außerhalb der Ortsdurchfahrt gelegenen Straßenlaternen repariert und in Betrieb genommen werden. Im Anschluss an die Reparatur haben die Laternen zwar zunächst für eine begrenzte Zeit funktioniert, nach wenigen Stunden – so ein Anwohner dort – soll die Straßenbeleuchtung jedoch wieder abgeschaltet gewesen sein. Zudem sind dann ebenfalls auch diejenigen Straßenzüge wieder defekt gewesen, die auch vor Weihnachten schon einmal betroffen waren.

Die übrigen Straßenzüge konnten gestern  (12.02.2020) wieder in Betrieb genommen werden. Die fünf Laternen an der B 1 wurden zunächst wieder vom Netz genommen weil sie nicht funktionieren. Grund ist noch unklar. Hier werden wohl „umfangreichere Untersuchungen“ und eine erneute Reparatur erforderlich werden.

Sobald es hierzu einen neuen Sachstand gibt, wird auf diesem Weg dazu informiert.

Gruß

Reinhard Heilig

Ortsvorsteher

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Herrentrup aktuell, Heute, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s